Auchentaller und Olbrich

Die beiden «Josef-Marias», also Auchentaller und Olbrich, sind kein wirklich passendes Paar - und doch gehören sie zusammen. Der Eine folgte auf den Anderen, der Eine ging nach Italien und beendete dadurch seine Karriere, der Andere ging nach Deutschland und startete durch. Beide waren dem «Gesamtkunstwerk» verschrieben und beide wurden schnell nach ihrem Abgang in Wien vergessen. Beide kehrten in ihre Heimatstadt zurück - ins Leopold Museum - Auchentaller 2009, Olbrich 2010. Read More...